Von den Sternen und meiner Göttin…

Es war einmal eine gute Fee…..
herunter von den Sternen gekommen
Wurde Ich in Ihre Obhut genommen.
Beschützt , gut und wohl behütet bin Ich
Sie ist herzlich wunderschön und überaus gütig.
Geborgen fühlen
Gefühle aufwühlen
Ketten brechen
Meinen Schutzkreis durchbrechen
Mein System des Lebens durcheinander gebracht
Mein Ego bekämpft bis es bricht
Gedealt mit meiner Leidenschaft
Gespielt mit meinem Körper meiner Seele gefesselt,in Gefangenschaft
Aufgefangen wie in Mutters Schoß
Ohne Sie ….. wie mach Ich das bloß?!
Tränen fließen hemmungslos
Meine Hingabe für sie ist so riesengroß!!!
Bin bei Ihr und doch fühle Ich Sehnsucht
Will immer mehr von Ihr, sie ist meine Sucht!!
She‘s my Drug My Lady my Angel of Lust
My Goddess my Mistress …. my friend at most !
Worte werden Ihr nicht gerecht
Auch meine Worte genügen nicht
Mögen Sie auch so schön umschrieben sein
Dennn Sie ist zu schôn um wahr zu sein.